PAC MS-FRD1 CAN BUS Adapter mit externem LCD Display für KFZ mit Microsoft SYNC


Artikelnummer PAC MS-FRD 1


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Neuware

Mit der MS-FRD1-Schnittstelle von PAC können Sie das Werksradio in ausgewählten Ford-, Lincoln- und Mercury-Fahrzeugen ab 2008 ersetzen, die das Microsoft SYNC®-System verwenden. Sie können weiterhin alle SYNC-Systemfunktionen in Fahrzeugen mit Audiosystemen von Sony®, THX®, Audiophile und Shaker sowie in Audiosystemen ohne externe Verstärker verwenden. Der Ton vom SYNC-System wird über den AUX-Eingang Ihrer Aftermarket-Stereoanlage abgespielt.

Sie können auch weiterhin Ihr werkseitiges Lenkradsteuersystem verwenden (Adapter erforderlich) und Ihr Unterhaltungssystem auf dem Rücksitz sowie den Sirius-Tuner, falls vorhanden, behalten. Fahrzeuge, die mit einem Radio mit internem Satellitenradiotuner ausgestattet sind, können das werkseitige Satellitenradio nicht behalten. 

Hinweis: Ihr Aftermarket-Radio muss über einen AUX-Eingang verfügen, um Audio vom SYNC-System hören zu können.

 

Die PAC MS-FRD1-Radioersatzschnittstelle mit Microsoft SYNC-Aufbewahrung ermöglicht den Austausch des Werksradios in ausgewählten Ford / Lincoln / Mercury-Fahrzeugen ab 2008. Der MS-FRD1 wird den Betrieb des SYNC-Systems in Fahrzeugen mit Audiosystemen von Sony, THX, Audiophile und Shaker aufrechterhalten. zusammen mit Audiosystemen ohne externe Verstärker. Mit dem MS-FRD1 kann Audio vom SYNC-System über den AUX-Eingang des Aftermarket-Radios abgespielt werden. Diese Schnittstelle enthält auch einen externen werkseitigen Sirius-Satellitenradiotuner sowie Rear Seat Entertainment (wenn der werkseitige Satellitentuner in das werkseitige Funkgehäuse integriert ist, kann er nicht beibehalten werden). Microsoft SYNC oder der werkseitige Sirius-Tuner können über die Lenkradsteuerung oder über das separate Multifunktions-LCD-Display gesteuert werden.